Archiv für den Monat Juli 2009

Neuro-Endokrinologie des Chronic Fatigue Syndroms (CFS)

Donnerstag, 23. Juli 2009
CFS (chronic fatigue syndrom; chronisches Erschöpfungs-Syndrom, chronisches Müdigkeits Syndrom) – in den USA als CFIDS (chronic fatigue and immune dysfunction syndrome) bezeichnet – ist eine zunehmend häufig diagnostizierte Erkrankung in den Industrieländern: neue Schätzungen reichen bis zu einer Häufigkeit von 1.5 % in der Bevölkerung. Ich habe in einer Übersichtsarbeit relevante Informationen und Literaturstellen zum […]

Weiter lesen...

Zytokine als Vermittler der Neurostress-Reaktion

Freitag, 17. Juli 2009
In einem aktuellen Artikel in der Zeitschrift “Orthomolekulare Medizin und Ernährung” habe ich eine Übersicht zur Rolle von Zytokinen als Vermittler der Stress-Reaktion publiziert. Ich kann Ihnen den gesamten Artikel zum Lesen zuschicken. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Ausdrucken des Artikels aus Copyright-Gründen blockiert ist. Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse in das nachfolgende […]

Weiter lesen...

Entzündungs-Hemmung durch Omega-3 ungesättigte Fettsäuren in Fisch-Öl und Borretsch-Öl

Sonntag, 12. Juli 2009
In einer aktuellen Studie untersuchten Weaver und Kollegen, ob die kontrollierte Zufuhr mehrfach ungesättigter sog. Omega-3 Fettsäuren mit der Nahrung einen entzündungshemmenden Effekt hat. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren heißen im englisch „poly-unsaturated fatty acids“ und werden mit „PUFA“ abgekürzt; konkret geht es um die sog. Omega 3 PUFA, die in Fisch-Öl und Borretsch-Öl enthalten sind. Gesunde […]

Weiter lesen...